04.03.2014

WJ Rostock informierten auf Pressekonferenz über Aktionstag „beneFIT“

Nadine als Ressortleiterin, Alex vom Vorstand und Dr. Bothe vom Stadtsportbund auf der heutigen Pressekonferenz

Reges Medieninteresse im HCC

Rostock (04.03.2014): Die Wirtschaftsjunioren Rostock laden am 5. April alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zum zweiten Mal zum kostenfreien Aktionstag „beneFIT“ in das HCC Rostock ein. Sportvereine der Hansestadt Rostock stellen an Ständen und mit einem Showprogramm ihre Angebote vor. Mitmach-Aktionen, Wettkämpfe und ein Stempelparcours motivieren unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Fußballnationalspielers Stefan Beinlich zu mehr Bewegung und Spaß am Sport.

Am 5. April 2014 fällt mit einem großen Aktionstag der Startschuss für das Kinder- und Jugendprojekt „beneFIT“ der Wirtschaftsjunioren Rostock. Im HCC Rostock stellen Rostocker Sportvereine ihre Angebote vor. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können  bei verschiedenen Mitmach-Aktionen, Wettkämpfen und einem Stempelparcours Spaß an Bewegung entdecken und herausfinden, welche Sportart für sie besonders spannend ist.

Showprogramme der Vereine auf der Bühne sorgen für Unterhaltung und eine große Tombola verspricht Gewinne rund um Bewegung und gesunde Ernährung. Die ersten 500 teilnehmenden Kinder erhalten am Samstag, dem 5. April, ein „beneFIT“-T-Shirt. Der Aktionstag und alle Angebote rund um das Kinder- und Jugendprojekt sind für Kinder und Eltern kostenfrei.

„Bewegungsmangel und eine ungesunde Lebensweise sind schon bei Kindern weit verbreitet. Dabei bietet unsere Hansestadt mit zahlreichen Sportvereinen und Sportstätten tolle Möglichkeiten für Sport und Spiel. Das möchten wir unter der Schirmherrschaft eines echten Profi-Sportlers allen Kindern und Eltern zeigen“, lädt Alexander Hornung von den Wirtschaftsjunioren Rostock ein.

Ich freue mich, ein Teil dieser tollen Veranstaltung zu sein. Es ist ein wunderbares Zeichen der Wirtschaftsjunioren Rostock und der zahlreichen Partner von „beneFIT“, den Kindern und Eltern das Sportangebot der Hansestadt Rostock näher zu bringen. Der Sport macht nicht nur Spaß, hält fit und gesund - er fördert und fordert auch. Kinder lernen so mit Sieg und Niederlage umzugehen, sich in ein Team einzuordnen, diszipliniert zu sein und vieles mehr“, so Schirmherr Stefan Beinlich.  

Kinder- und Jugendprojekt „beneFIT“

Was?               Aktionstag Kinder- und Jugendprojekt „beneFit“

Wann?             5. April 2014 10 Uhr bis 16 Uhr

Wo?                HCC Rostock, Industriestraße 10, 18069 Rostock

„beneFIT“ wird bereits zum zweiten Mal von den Wirtschaftsjunioren Rostock veranstaltet und vom Stadtsportbund Rostock e. V. koordiniert. Schirmherr ist der ehemalige Fußballnationalspieler und Geschäftsführer des Leichtathletikvereins 1. LAV Rostock Stefan Beinlich. Das für die teilnehmenden Kinder und Eltern kostenfreie Projekt wird von zahlreichen Rostocker Unternehmen und Einrichtungen unterstützt. Ein besonderer Dank geht an die Industrie- und Handelskammer zu Rostock sowie die OSPA-Stiftung.

Die Idee für das Projekt „beneFIT“ stammt von den Wirtschaftsjunioren Bremerhaven, die diese Veranstaltung bereits 2008 erfolgreich in ihrer Stadt umgesetzt haben. In Bremerhaven nahmen 3.000 Schüler und 1.300 Eltern bzw. Lehrer teil.

Mehr Informationen zur Rostocker Veranstaltung gibt es hier.

Mehr Informationen zum Veranstaltungsort finden sich hier.